Basketball Universitätsturnier – University Tournament

Wie es begann…

Ich habe hier direkt bei meiner Ankunft festgestellt, dass Basketball die Sportart Nr. 1 ist. Es gibt unglaublich viele Felder, die zu bestimmten Uhrzeiten immer voll belegt sind. Also habe ich mir ziemlich bald einen Basketball bei Decathlon gekauft und bin auch mal ein paar Körbe werfen gegangen. Allerdings konnte ich anfangs nicht rausfinden, ob es ein Team gibt, bei welchem ich mitmachen kann.

Auf dem Rückweg von einer Laufrunde auf einem Berg nahe der Uni sah ich dann eine Gruppe Mädels spielen. Es stand auch eine Lehrerin daneben, die das Training betreute. Ich überlegte eine Weile, wie ich fragen kann, ob ich mitmachen darf und traute mich dann. Ich verstand absolut nicht, was die Lehrerin antwortete, aber konnte mitmachen und durfte nun mit dem Uniteam trainieren.

Das Universitätsturnier

Beim nächsten Training erfuhr ich, dass ich in der Mannschaft des International Colleges beim Universitätsturnier antreten kann. Wir wurden mit Klamotten ausgestattet und bekamen leihweise auch einen Ball gestellt.

Es macht wirklich viel Spaß mit den Mädels zu spielen und wir verbessern uns mit der Zeit immer weiter. Unsere Mannschaft hat keinen wirklichen Star, wie das bei vielen anderen Teams der Fall ist, sondern jeder von uns hat seine eigenen Qualitäten. Ich werfe, wie auch schon während meiner High-School Zeit in Amerika, ziemlich schlecht, kann aber oft den Rebound holen und dann aus der Nähe einen Korb machen. In der Abwehr spiele ich Center und bin immer da, wenn es brenzlig wird oder ein Rebound zu holen ist. Ich habe auf jeden Fall einen Vorteil, weil ich größer als die meisten anderen bin. Fast jede Mannschaft hat allerdings eine Spielerin, die mindestens genauso groß ist wie ich, aber meine Sprungkraft und mein Timing sind oft besser. 😉

 

Die Gruppenphase haben wir mit Bravour gemeistert (3 Siege, 2 davon sehr hoch gewonnen). Am letzten Montag konnten wir uns auch im Achtelfinale deutlich gegen die Studenten der School of Media durchsetzen (23:07). Heute Abend treffen wir im Viertelfinale auf die Juristinnen (Law School). Diese Mannschaft ist eine der stärksten der Uni, aber wir sind frohen Mutes und werden alles geben, um heute Abend das Finale zu erreichen. Drückt uns die Daumen!

加油国际! – Auf geht’s International!

 

======English======

How it all began…

Right when I arrived I noticed that basketball is the sport no. 1 at my host university. There are a lot of courts and all of them are occupied during evening hours. When I went to Decathlon I bought a basketball and went out to shoot some hoops. At that time I also tried to find a team, but no one could really tell me where to go.

After a nice run in the mountains behind the university I was passing by the basketball fields and saw a group of girls playing. A teacher was with them and gave them instructions. I was watching for a while trying to figure out how to approach the teacher to ask if I could join. I asked in Chinese, could not understand her answer at all, but she told me I could just join. From then on I started practicing with the university team.

Playing for the International College

The following week I was told that I could join the team of the International College and play for them during the university tournament. I was excited and they gave us a uniform and everyone got a ball for the time of the tournament.

It is really great to play with the girls. Our team does not have a star, like many others, but we all have our qualities. I am still as bad as I used to be during my High-School time in the US when it comes to shooting from a distance. My quality lies in getting the rebound and shooting from a very close distance. Furthermore I am playing center in defense and try to keep the area around the basket as safe as possible. I have an advantage over most of the other players and that is my height. Most teams have someone who is as tall as me, but my timing and ability to jump is often better. 😉

Our team really improved during the course of the tournament. We were able to win all the games during the group phase (2 of them with very high scores). Yesterday we were able to beat the media students with 23:07 in the quarterfinal. Today we play the semifinal against the law students. They are very good, but we have a chance to win!

加油国际! – Let’s go International College!

Schreibe einen Kommentar

*